H. Angelus NO

Höhe: 3.536m

Ausgangspunkt: Laasertal (untere Löcher)

Höhenunterschied: 1550m

Tourschaft: Toni, Tini, Patti, Franz

mehr lesen

Sesvennahütte & Piz

Gründonnerstag auf die Sesvennahütte, um alles für den wieder stattfindenden "Familienberglauf" (Neuerungen erwarten uns für die Rennkat.) zu fixieren.

Karfreitag dann zum Piz Sesvenna.

mehr lesen 4 Kommentare

Königspitze OR

Höhe: 3851 m
Ausgangspunkt: Sulden ca.1900 m

Höhenunterschied: 1950 m
Tourschaft: Toni & Franz

mehr lesen 4 Kommentare

Lifyspitze

Höhe: 3352 m
Ausgangspukt: Laasertal 1700 m

Höhenunterschied: 1650 m
Tourschaft: Toni & Franz

mehr lesen 11 Kommentare

Tartscher Kopf(kante)

Höhe: 2963 m | Ausgangspunkt: 1543 m Trafoi | Höhenunterschied: 1450 m | Tourschaft: Tini, Patti & Franz
Höhe: 2963 m | Ausgangspunkt: 1543 m Trafoi | Höhenunterschied: 1450 m | Tourschaft: Tini, Patti & Franz
mehr lesen 4 Kommentare

Marmottatrophy: Sprint und Individual

Renngruppe des ASV Martell - Sektion Skitour
Renngruppe des ASV Martell - Sektion Skitour
mehr lesen 7 Kommentare

Marmottatrophy: Es ist angerichtet

Hier wird sich die Marmottatrophy abspielen, im Martelltal im Vinschgau
Hier wird sich die Marmottatrophy abspielen, im Martelltal im Vinschgau
mehr lesen 4 Kommentare

1. Skitourenrennen in Minschuns und Venet

Das OK-Team des DVC und viele weitere Vinschger ließen sich die erste Auflage des Rennen nicht entgehen
Das OK-Team des DVC und viele weitere Vinschger ließen sich die erste Auflage des Rennen nicht entgehen
mehr lesen 6 Kommentare

DVC 2017: Finale auf Maseben

7000 Euro konnten wir an die Kinderkrebshilfe Regenbogen speden, DANK aller Teilnehmer
7000 Euro konnten wir an die Kinderkrebshilfe Regenbogen speden, DANK aller Teilnehmer
mehr lesen 9 Kommentare

FINALE auf Maseben: es ist angerichtet

Das Finale findet im tiefsten Winter bei Tag statt
Das Finale findet im tiefsten Winter bei Tag statt
mehr lesen 5 Kommentare

DVC - Zwischenwertung nach 4 Rennen

Teilnehmergeschenk von DYNAFIT (Mütze mit neuem Logo des Vinschgaucups) für alle die mindestens bei drei Rennen am Start waren.
Teilnehmergeschenk von DYNAFIT (Mütze mit neuem Logo des Vinschgaucups) für alle die mindestens bei drei Rennen am Start waren.
mehr lesen 0 Kommentare

DVC 2017: 4. Rennen auf der Haideralm

mehr lesen 6 Kommentare

DVC 2017: 3. Rennen am Watles

mehr lesen 4 Kommentare

Suldenspitze

Frohe Weihnachten wünscht das Skirunningteam
Frohe Weihnachten wünscht das Skirunningteam
mehr lesen 5 Kommentare

Skitourenabende: Wo darf man trainieren

mehr lesen 4 Kommentare

DVC 2016/2017: 2. Rennen in Schöneben

195 Teilnehmer waren am Start des zweiten Rennens der fünften Auflage des DYNAFIT Vinschgau Cups 2016/2017 im Skigebiet Schöneben. Bei besten Pistenverhältnissen und einem schönen Vollmond galt es die beleuchtete Strecke von 3,7 km und 600 hm zu bewältigen. Hochkarätig waren die Gäste aus dem Ausland, sowohl bei den Damen als auch bei den Herren. Wir freuen uns aber auch über die vielen Hobbyteilnehmer und auch die Wanderklasse kommt sehr gut an. 

mehr lesen 6 Kommentare

Trainingslager

Wie jedes Jahr um diese Zeit absolvierten wir auch heuer wieder ein Trainingslager! Wieder einmal bestens versorgt im und vom Hotel Gampen in Sulden konnten wir optimale und geniale Touren unternehmen und dabei an drei Tagen insgesamt 11 Dreitausender und 7.700 Höhenmeter abtouren! 
mehr lesen 5 Kommentare

Cevedale

Höhe: 3769 m
Ausgangspunkt: Sulden auf 1900 m
Höhenunterschied: 2100 m
Seilschaft: Tini, Welli, Toni u Franz

mehr lesen 9 Kommentare

Geisterspitze

Höhe: 3467 m
Ausgangspunkt: 2188 m Franzlhöhe

Höhenunterschied: 1250 m
Tourschaft: Toni, Welli, Patti & Franz

 

mehr lesen 20 Kommentare

Vertainspitze

Höhe: 3545 m
Ausgangspukt: Laasertal 1950 m

Höhenunterschied: 1500 m
Tourschaft: Martin, Welli, Toni & Franz

mehr lesen 15 Kommentare

Laaserspitz

Höhe: 3305 m
Ausgangspunkt: Göflaner "Bruch" 2100 m

Höhenunterschied: 1200 m
Tourschaft: Tini, Patti, Welli & Franz

 

mehr lesen 25 Kommentare

Lifyspitze

Höhe: 3352 m
Ausgangspukt: Laasertal 1950 m

Höhenunterschied: 1400 m
Tourschaft: Toni & Franz

mehr lesen 19 Kommentare

Madatsch.- & Tuckettsptitze

Höhe: 3432 & 3462 m
Ausgangspunkt: Weißknott 1.850 m
Höhenunterschied: 1800 m
Tourschaft: Welli, Olli, Toni & Franz

mehr lesen 24 Kommentare

6 Gipfeltour

Zufallspitze, Cevedale, Monte Pasquale, Punta San Mateo, Monte Vioz, Palón de la Mar

Ausgangspunkt: Hintermartell 2000 m

Aufstieg: 4700 hm

Tourschaft: (Welli), Toni, Patti, Tini und Franz

mehr lesen 19 Kommentare

Deitschroy

Höhe: 3150 m
Ausgangspunkt: 1800 m Laaser Tal

Höhenunterschied: 1350 m
Tourschaft: Tini, Toni, Welli, Patti & Franz

mehr lesen 48 Kommentare

12er, 11er, 10er

Höhe: 2783m - 2926m - 2675 m
Ausgangspunkt: Rojen

Höhenunterschied: 1300 m
Tourschaft: Patti G. & Franz

mehr lesen 11 Kommentare

9te Marmottatrophy 2016

Die Marmottatrophy fand heuer so spät wie noch nie statt. Im hintersten Martelltal ging die neunte Auflage des Skitourenrennens um die „Marmotta Trophy“ über die Bühne. Am Samstag fand erstmals in der Geschichte der Marmotta ein Vertical-Wettbewerb statt. Neben einer Rennklasse ging es für die Hobbysportler in der Hobbyklasse mit Richtzeit zur Martellerhütte. 

 

mehr lesen

Tschenglser Hochwand

öhe: 3375 m
Ausgangspunkt: 1860 m Sulden
Höhenunterschied: 1500
Tourschaft: Toni & Franz

mehr lesen

Kante-Tartscher Kopf

Höhe: 2963 m
Ausgangspunkt: 1543 m Trafoi
Höhenunterschied: 1450 m
Tourschaft: Toni, Patti & Franz

 

mehr lesen

Föllakopf

Höhe: 2878 m

Ausgangspunkt: 1700m Schlinig

Höhenunterschied: 1100 m

Tourschaft: Welli, Toni & Franz

mehr lesen

5 Gipfeltour

Venezia, Marmotta....

Ausgangspunkt: Hintermartell 2000 m

Aufstieg: 2000 hm

Tourschaft: Olli, Toni und Franz

mehr lesen

9. Marmotta Trophy mit Verticalrennen am Samstag

Im Martelltal haben die Vorbereitungen für die 9. Auflage des Skitourenrennens um die „Marmotta Trophy“ bereits begonnen. Die Wettkämpfe finden wieder an 2 Renntagen statt und sollen ein Event für Liebhaber der Sportart werden.

mehr lesen

DVC 2016: Helferessen als Dank für die Mithilfe

Der DYNAFIT Vinschgau Cup 2016 war wieder ein voller Erfolg und zwar nur deshalb weil wir viele freiwillige Helfer mit an Board haben, die uns bei jedem Rennen tatkräftig unterstützten. Als Dank für ihren unermüdlichen Einsatz trafen wir uns zu einem Abendessen im Sciuri an der Talstation des Skigebiets Schöneben. Also direkt am Start des ersten Rennens des heurigen Cups und ließen es uns gut gehen. Danke nochmal an alle die zum guten Gelingen des DVC beigetragen haben.

mehr lesen

Sonnenaufgang Munwarter

Vom Falatscheshof oberhalb Stilfs starteten wir im Schein unserer Stirnlampen und bald schon erreichten wir die Stilfser Alm. Von dort wählten wir nicht den Normalanstieg über die Lichtenbergerscharte, sondern stiegen über ziemlich steile Hänge direkt hoch zum Gipfel. Dort ließ die Sonne nicht lange auf sich warten, die Abfahrt gestaltete sich aber recht ruppig, der harte Schnee war noch nicht aufgefirnt. Nichts desto trotz eine flotte Skitour vor der Arbeit.

mehr lesen 24 Kommentare

Sellaronda Skimarathon

Am Start der 21. Auflage des Sellaronda Skimarathons hätten die Bedingungen nicht besser sein können: -3 Grad, strahlend blauer Himmel und die Sonne, die sich Minuten vor dem Start hinter die Sellagruppe verabschiedet hatte. Unter diesen Vorzeichen sind die 1.200 Teilnehmer in 600 Zweierteams in Richtung Campolongopass losgerannt. Darunter auch einige Vinschger Teams, die meisten bei ihrem ersten Start bei diesem tollen Nachtspektakel.

mehr lesen 0 Kommentare

Sielva & Tanas

Höhe: 2795 m
Ausgangspunkt: oberhalb Stilfs auf 1700 m
Höhenunterschied: 1100 m & 700 m
Tourschaft: Stefan, Olli, & Franz

mehr lesen 10 Kommentare

2. Goldseehüttenlauf

Beim 2. Goldseehüttenlauf in Nauders konnte man viele bekannte Gesichter des Vinschgau Cups wiedererkennen. Auch die Organisation ähnelten unserer sehr. Demnach war alles bestens organisiert vom Team Bergsüchtig und fast 100 Teilnehmer genossen eines der letzten Pistenrennen der heurigen Saison. Schnellster war erstmals Martin Markt, der heuer schon sehr gute Leistungen beim Vinschgau Cup zeigen konnte und sich den Sieg in Nauders redlich verdient hat. Die restlichen Ergebnisse könnte ihr der Liste entnehmen.

mehr lesen 18 Kommentare

Attacke aufs Rittnerhorn

Pünktlich um 8.45 Uhr starteten 183 Einzelathleten von Bozen bei Traumwetter auf das Rittner Horn. Um 9.15 Uhr fiel der Startschuss für die restlichen 74 Staffel-Athleten. 20 Kilometer auf 2.000 Höhenmetern galt es innerhalb kürzester Zeit zu bezwingen. Mit dabei natürlich wieder viele Vinschger und Franz mit Gerlinde in einer Mixedstaffel.

mehr lesen 11 Kommentare

Geburtstagstour zum Schadler

Zum Geburtstag von Lex tourten wir traditionell zur Sesvennahütte. Bevor es zum gemütlichen Teil auf der Hütte ging, wurden wir vom Wind fast verblasen. Aber seht selbst!

mehr lesen 17 Kommentare

DVC 2016: Das letzte Video

Trotz Sauwetter gingen sich auch vom letzten Rennen einige Videosequenzen aus. An dieser Stellen einen herzlichen Dank an unsere Fotografen Jürgen Koch und Thomas Tschenett, sowie an Welli für die tollen Bilder und Videos, die sie uns im Laufe des Cups aufnahmen.

mehr lesen 14 Kommentare

Das Finale ist angerichtet

Heute waren wir zum Spuren am Erlebnisberg Watles unterwegs. Die Strecke befindet sich in einem sehr guten Zustand. Im Aufstieg haben wir 50 Fahnen positioniert, außerdem Markierungsbänder angebracht. Jeder Interessierte kann den Spuren folgen. Die Abfahrt wird erst kurzfristig ausgesteckt. Sie führt vom Gipfel über die Rennpiste bis zum Start der Skicrosstrecke und über diesselbe hinunter bis zur Liftstation wo der Wechsel erfolgt. Die Hobbyklasse quert von der Höferalm zur Rodelbahn und gelangt über diese, vorbei an der Bergstation zum Ziel. Aber macht euch selber ein Bild von der Strecke.

mehr lesen 11 Kommentare

Chavalatsch

Höhe: 2763 m

Ausgangspunkt: Valatsch Hof auf 1706 m

Höhenunterschied: 1100 m

Tourschaft: Toni, Tini & Franz

mehr lesen 10 Kommentare

DVC 2016 - Das Video zum 4. Rennen auf der Haideralm

Auch dieses Mal ist sich wieder ein Video vom Rennen ausgegangen. Wie gefällt's euch? In nicht einmal zwei Wochen findet das Finale des DYNAFIT Vinschgau Cup`s statt und zwar am Samstag, 5. März um 8.30 Uhr am Erlebnisberg Watles. Franz blickt im Video schon voraus.

mehr lesen 9 Kommentare

Tartscher Kopf

Höhe: 2963 m
Ausgangspunkt: 1543 m Trafoi
Höhenunterschied: 1450 m
Tourschaft: Toni, Patti, Olli & Franz

mehr lesen 16 Kommentare

DVC 2016: 4. Rennen auf der Haideralm

Auch das vierte Rennen ging reibungslos über die Bühne. Der Vollmond begleitete die Teilnehmer zur Haideralm. Nach nicht einmal 28 Minuten war Ossi Weisenhorn als erster im Ziel. Im folgten weitere 176 Teilnehmer, die durch ihre Teilnahme jeweils 5 Euro an Familien in Not spendeten. 

mehr lesen 6 Kommentare

DVC 2016: Das Video zum dritten Rennen in Nauders

Das Video zum dritten Rennen ist online. Viel Spaß damit. In den kommenden Tagen wird erstmals die Zwischenwertung des DYNAFIT Vinschgau Cups veröffentlicht. Und nicht vergessen, das vierte Rennen steht schon in den Startlöchern. Man benötigt mindestens drei Rennen um in den Genuss des Teilnehmergeschenks von Dynafit zu kommen. Also ran an die Plätze und wir sehen uns am 19. Februar auf der Haideralm. Trainingstag in St. Valentin ist immer Donnerstags.

mehr lesen 14 Kommentare

DVC 2016: 3. Rennen in Nauders am Reschenpass

Erstmals in der Geschichte des DVC machte der Tross Halt in Nauders am Reschenpass. Trotz der etwas weiteren Anreise ließen es sich nicht weniger als 190 Teilnehmer nehmen, bei der Premiere im Tiroler Oberland dabei zu sein. Es galt eine anspruchsvolle Strecke von 5 km und 800 hm zu bewältigen. Viele Teilnehmer gingen verkleidet an den Start und jeder Starter erhielt als Geschenk ein Buff von unserem Sponsor VIP.

 

 

mehr lesen

Lawinenseminar in Theorie und Praxis

Der Gutschein für das Lawinenseminar aus der Finaltombola des Vinschgau Cups 2015 wurde am letzten Wochenende eingelöst. Unsere Experten Toni, Welli und Patty, allesamt Bergretter führten im Restaurant Gallia in Gomagoi ins theoretische Grundwissen ein, bevor es anschließend nach Trafoi gang, wo die Theorie in die Praxis umgelegt wurde. Abgeschlossen wurde der Samstag bei einem Bierl auf der Furkelhütte. Sowohl für die Teilnehmer als auch für die Ausbilder war es ein lehrreicher und schöner Tag. Herzlichen Dank ans Restaurant Gallia für die Eier.

mehr lesen 15 Kommentare

Gutschein aus dem DVC 2015

Für all Jene welche diesen Gutschein bei der Finaltombola 2015 erhalten haben gilt folgende Info:

Treffpunkt am Samstag, 30.01.2015 um 9 Uhr im Restaurant Gallia in Gomagoi wo eine Stunde Theorie auf dem Programm steht. Danach erfolgt der praktische Teil entlang des Winterwanderwegs im Skigebiet Trafoi. Auf der Furkelhütte Abschluss und gemütliches Beisammensein.

34 Kommentare

DVC 2016: 2. Rennen - Das Video

Wie gewohnt bieten wir allen Teilnehmern hochwertige Fotos zum kostenlosen Download an. Schon beim ersten Rennen gab's bewegte Bilder und auch dieses Mal steht ein Video zum Rennen bereit. Wie gefällt's euch?

mehr lesen 16 Kommentare

DVC 2016: 2. Rennen in Sulden am Ortler

Das zweite Rennen des DVC wartete mit einer Neuheit auf. Die Strecke der Rennkategorie umfasste nämlich eine Abfahrt und einen Wiederanstieg bis ins Ziel. Für Spannung und Action war gesorgt. Die Hobbyläufer absolvierten einen einzigen Anstieg und viele davon waren dieses Mal vor den Rennläufern im Ziel.

 

Abfahrtsfotos online! Danke an unsere Fotografen Jürgen Koch, Thomas Tschenett und Foto Motiv Mals.

mehr lesen 17 Kommentare

DVC 2016 - Das Vidoe zum ersten Rennen ist online

Das Video zum ersten Rennen des DYNAFIT Vinschgau Cups ist online. Wie gefällts euch? Danke an Michael Slee und Kristy van Lieshout von Wintersporters.nl.

mehr lesen 15 Kommentare

Italienmeisterschaft beim Skialprace im Ahrntal

Schneemangel zwang die Organisatoren das Rennen auf den Pisten des Skigebiets Speikboden auszutragen. Wer sich ein reines Pistenrennen erwartete, wurde entäuscht. Die Strecke hatte es in sich. Gleich 4x musste eine 400 hm Runde gelaufen werden. Darin enthalten war alles was zu einem alpinen Rennen dazugehört. Spitzkehren, Tragepassagen im Auf- und Absteig, steile Abfahrten und viele Wechsel. Mensch und Material waren gefordert. Video online!

mehr lesen 23 Kommentare

Langtaufererspitze

Höhe: 3.529 m
Ausgangspunkt: Schnals Kurzras auf 2000 m
Höhenunterschied: 2300 m
Tourschaft: Toni, Patti, Martin & Franz

mehr lesen 17 Kommentare

Weißkugel

Höhe: 3739 m
Ausgangspunkt: Schnals Kurzras auf 2000 m
Höhenunterschied: 2550 m
Tourschaft: Welli, Patti & Franz

mehr lesen 30 Kommentare

Suldenspitz zum Geburtstag

Höhe: 3376 m

Ausgangspunkt: 1950 m Sulden

Höhenunterschied: 1450 m

Tourschaft: Patti G. (Geburtstagskind),Welli, Toni, Oliver & Franz

mehr lesen 13 Kommentare

Trainingslager

Heuer machten wir aufgrund der Schneelage ein Trainingslager der etwas anderen Art. So starteten wir immer von Hause weg und verzichteten auf Hotel inkl. Wellness.

mehr lesen 14 Kommentare

5 Gipfelrunde

Höhe: 3467m - 3446m - 3480m - 3462m - 3467m

Ausgangspunkt: Stilfser Joch ca. 2700 m

Höhenunterschied: 1500 m

Tourschaft: Toni, Welli, Patti & Franz

mehr lesen 15 Kommentare

Cevedale

Höhe: 3769 m
Ausgangspunkt: Sulden auf 1900 m
Höhenunterschied: 2100 m
SEILschaft: Welli, Toni u Franz

mehr lesen 21 Kommentare

Suldenspitze

Höhe: 3376 m

Ausgangspunkt: 1950 m Sulden

Höhenunterschied: 1450 m

SEILschaft: Patti G., Tini, Toni und Franz


mehr lesen 21 Kommentare

Geister.- Payerspitz u Punta del Cristallo

Höhe: 3467m - 3446m - 3450 m
Ausgangspunkt: Stilfser Joch ca. 2700 m

Höhenunterschied: 800 m
Tourschaft: Johanna, Herbert, Olli & Franz

mehr lesen 22 Kommentare

Geister.- Payer.- und Naglerspitze

Höhe: 3467m - 3446m - 3272 m
Ausgangspunkt: Stilfser Joch ca. 2700 m

Höhenunterschied: 900 m
Tourschaft: Tini, Patti G. & Franz


mehr lesen 17 Kommentare

H. Madatsch.- & Tuckettspitze

Höhe: 3432 & 3462 m
Ausgangspunkt: Franzlhöhe auf 2188 m
Höhenunterschied: 1400 m
Tourschaft: Welli, Olli, Stefan, Tini & Franz

mehr lesen 18 Kommentare

H. Angelus NO

Höhe: 3.521 m
Ausgangspunkt: Laasertaal 1800 m

Höhenunterschied: 1700 m
Tourschaft: Toni, Welli, Martin & Franz

mehr lesen 17 Kommentare

Überschreitung Piz Palü

Höhe: 3901 m
Ausgangspunkt: Talstation Diavolezza-Seilbahn 2093 m
Höhenunterschied: 3000 m
Tourschaft: Stefan & Franz

mehr lesen 29 Kommentare

Elferspitze

Höhe: 2926 m
Ausgangspunkt: Rojen auf 1900 m
Höhenunterschied: 1000 m
Tourschaft: Patti, Stefan & Franz


mehr lesen 13 Kommentare

Innerer Nockenkopf

Höhe: 2768 m
Ausgangspunkt: Parkplatz Rojen 1913 m

Höhenunterschied: 1000 m
Tourschaft: Penti, Stefan & Franz

mehr lesen 29 Kommentare

Hasenohr - klein & groß

Höhe: 3014 m – 3257 m
Ausgangspunkt: Parkplatz ca. 1770 m

Höhenunterschied: 1750 m
Tourschaft: Tini, Stefan & Franz


mehr lesen 16 Kommentare

Ötzi Alpin Marathon 2015

42,2 Kilometer und 3.266 Höhenmeter waren am Samstag beim Ötzi Alpin Marathon zu bewältigen. Der Favoritenkreis war heuer so groß wie selten. Mitten drin viele Vinschger, die sich akribisch auf den Extremwettkampf vorbereitet hatten. Ossi Weisenhorn und Anna Pricher führten die Vinschger Armada an. 

mehr lesen 19 Kommentare

Föllakopf

Höhe: 2878 m

Ausgangspunkt: 1700m Schlinig

Höhenunterschied: 1100 m

Tourschaft: Penti, Stefan & Franz

mehr lesen 15 Kommentare

Ortler

Höhe: 3905 m
Ausgangspunkt: Trafoi ca. 1600 m

Höhenunterschied: 2300 m
Tourschaft: Tini & Franz


mehr lesen 14 Kommentare

Königspitze

Höhe: 3851 m
Ausgangspunkt: Sulden ca.1900 m

Höhenunterschied: 1950 m
Tourschaft: Stefan, Tini, Andreas, Penti & Franz


mehr lesen 12 Kommentare

Geburtstagstour zur Äußeren Pederspitze

Höhe: 3406 m Äußere Pederspitze

Ausgangspunkt: untere Alm ca. 1800 m

Höhenunterschied: 1650 m

Tourschaft: Patti G., Michael & skirunningteam

mehr lesen 15 Kommentare

Vertainspitze

Höhe: 3554 m

Ausgangspunkt: Sulden ca. 1900 m

Höhenunterschied: 1650 m

Tourschaft: Stefan & Franz

mehr lesen 11 Kommentare

Vernungspitz

Höhe: 2818 m

Ausgangspunkt: Watles Talstation ca. 1740 m

Höhenunterschied: 1400 m

Tourschaft: Tini, Penti & Franz

mehr lesen 14 Kommentare

Schlanderer Spitze

Höhe: 3366 m

Ausgangspunkt: Kortscher Alm 2004 m

Höhenunterschied: 1400 m

Tourschaft: Patti G., Welli, Penti, Andi, Tini & Franz

mehr lesen

Piz Sesvenna


Höhe: 3204 m
Ausgangspunkt: 1700 m Schlinig
Höhenunterschied: 1700 m 
Tourschaft: Elmar & Lex

mehr lesen

5 Gipfel Tour


Ausgangspunkt: 1860 m Sulden
Höhenunterschied: 3000 m
Tourschaft: Stefan & Franz

mehr lesen

Tschenglser Hochwand

Höhe: 3375 m
Ausgangspunkt: 1860 m Sulden
Höhenunterschied: 1500
Tourschaft: Stefan, Penti, Andreas & Franz

mehr lesen

Tartscher Kopf (Kante)

Höhe: 2963 m
Ausgangspunkt: 1543 m Trafoi
Höhenunterschied: 1450 m
Tourschaft: Tini & Franz


mehr lesen

Madritschspitze

Höhe: 3265 m
Ausgangspunkt: Sulden ca. 1900 m

Höhenunterschied: 1400 m
Tourschaft: Welli, Tini & Franz


mehr lesen 44 Kommentare

Ostern am Schadler

Das Osterwochenende war geprägt von starkem Wind und sehr ungünstigen Schneeverhältnissen. Dennoch ging sich eine Tour aus und zwar am Ostermontag. Viel mehr als der Schadler auf Sesvenna ging sich aber nicht aus. Hier ein paar Bilder der Tour.

mehr lesen

Sesvennahütte

Einen Aprilscherz machte uns das Wetter beim versuchten Aufstieg zum Föllakopf im Sesvennagebiet. Gleich am Start wurde uns von den widrigen Verhältnissen aufgezeigt, dass dieses Vorhaben wohl aussichtslos war. Stürmischer Wind und Schneefall machte uns schon den Weg bis zur Sesvennahütte nicht leicht.

mehr lesen 16 Kommentare

Piz Minschuns

Piz Minschuns Höhe: 2934 m
Ausgangspunkt: Trafoi 1543 m
Höhenmeter: ~ 1400 m

Tourschaft: Welli, Toni, Tini, Stefan, Olli & Franz

mehr lesen 51 Kommentare

Piz Sielva

Sonnenaufgänge sind viel mehr als strahlende Naturerlebnisse, die tief erlebt und fotografisch eingefangen werden können. Jeder für sich erlebte am Piz Sielva oberhalb der Silfser Alm seinen Sonnenaufgang. Hier das Video dazu und ein paar Fotos von der Abfahrt.

mehr lesen 49 Kommentare

Nockenkopf im Rojental

Eine Vielzahl von leichten bis anspruchsvollen Skitouren vom Hochwinter bis in den späten Frühjahr bietet das Rojental am Reschenpass. Heute probierten wir den viel begangenen und sehr bekannten ausseren Nockenkopf, nachher die unbekannten Seelöcher.

mehr lesen 13 Kommentare

Geburtstagstour zum Piz Rasass 2941 m

Lex lud zu einer nachträglichen Geburtstagstour und die Kumpels folgten der Einladung. Gemeinsam tourten wir bei winterlich kalten Temperaturen zum Piz Rasass und genossen anschließend auf der Sesvennahütte beim Sponsor ein paar Eier. Leider ist die Gopro in die Brüche gegangen, weshalb es keine bewegten Bilder der Tour gibt.

mehr lesen 16 Kommentare

Kalfanwand im Martelltal

Die heutige Tour führte Welli mit seinem Stift Philip auf die Kalfanwand auf 3061 m. Vom Gasthof Enzian im hintersten Martelltal tourten sie durch das Pedertal. Schon am Taleingang zweigten sie rechts ab und kamen durch den Wald zur Pederstieralm. Hindernislos durch eine Mulde und in zunehmender Steilheit zum Gipfel. Das früh aufstehen hat sich wieder einmal gelohnt, aber seht selbst. 

mehr lesen 10 Kommentare

1. Goldseehüttenlauf

Der erste Goldseehüttenlauf in Nauders ging am Tag nach dem Finale in Trafoi über die Bühne. Knapp 70 Teilnehmer waren gemeldet. Nicht schlecht fürs erste Mal. Der Start erfolgte um halb acht direkt an der Talstation der Bergkastelbahn und führte über eine sehr flache Strecke hoch zur Goldseehütte, wo ein stimmungsvoller Abend mit Dudelsackmusik verbracht wurde.

mehr lesen 24 Kommentare

Piz Lad

Der Piz Lad gilt als einer der schönsten Aussichtsberge im oberen Vinschgau. Zu erreichen von Reschen aus, über die Almwiesen, vorbei an der Rescheralm, abwechslungsweise flach, dann wieder steil hoch bis zum Gipfel auf gut 2800 m. Hier die Tour in einem kurzen Video.

mehr lesen 15 Kommentare

Monduntergangstour

Vorbei an der Zufallhütte durch das Putzental tourten wir im Mondschein zur 3265 m hoch gelegenen Madritschspitze. Nach einer kurzen Rast fuhren wir durch das Madritschtal hinaus bis unterhalb der Zufallhütte,  und erreichten dann noch die 3000 m hohen Verteinen.

mehr lesen

DVC - Finale - Trafoi

Beim letzten Rennen des DYNAFIT Vinschgau Cups waren bei  angenehmen Bedingungen 247 Sportler am Start. Viele Zuschauer feuerten die Teilnehmer auf ihrem Sturm zur Furkelhütte an, wo das große Abschlussfest mit der Rangverkündigung und der großen Tombola stattfand. Stolz konnte dort auch die Spende in Höhe con 7.225 Euro übergeben werden.  

mehr lesen 39 Kommentare

Marmotta Trophy - Weltcuprennen #3

Als hochalpines Rennen bei bestem Wetter und noch besserer Organisation präsentierte sich die heurige Marmotta Trophy bei uns im Martelltal. Der Start lag auf 2000 Metern und der höchste Punkt auf fast 3000 Metern. 

mehr lesen 11 Kommentare

TRANSCAVALLO Teamrace

Am 22. Februar fand in Tambre (Belluno) die mittlerweile 32. Ausgabe des traditionsreichen Skitourenwettkampfes „Transcavallo“ statt. Ein technisch äußerst anspruchsvolles Zweierteam Rennen, welches von den Teilnehmern alles abverlangt und in Skitourkreisen zu den Klassikern der Wettkämpfe zählt. Der Sieg ging an die amtierenden Weltmeister Damiano Lenzi und Matteo Eydallin

mehr lesen 14 Kommentare

Sonnenuntergang - Seebodenspitze

Höhe: 2859m
Ausgangspunkt: Haid ca. 1500 m

Höhenunterschied: 1350 m
Tourschaft: Stefan, Olli, Penti & Franz


mehr lesen 12 Kommentare

Sonnenaufgang am Piz Chavalatsch


Höhe: 2763 m

Ausgangspunkt: Valatsch Hof auf 1706 m

Höhenunterschied: 1100 m

Tourschaft: Skirunningteam mit Tini&Olli


mehr lesen 13 Kommentare

Suldenspitze

Höhe: 3376 m

Ausgangspunkt: 1950 m Sulden

Höhenunterschied: 1450 m

Tourschaft: Welli, Daniel, Oliver & Franz


mehr lesen 16 Kommentare

DVC - 4. Rennen - Haideralm

Das vierte Cuprennen auf der Haideralm bot neben feinen äußeren Bedingungen, viele Highlights für die Teilnehmer.  Alle Starter erhielten ein tolles Kopf- bzw. Halstuch als Geschenk der Firma VIP und wurden im Ziel mit Tee und einem Faschingskrapfen für die Strapazen entschädigt. Übrigens kostenlos zur Verfügung gestellt von der Haideralm AG. Ein netter Zug! Die Strecke ist mit 700 hm auf 3 km die anspruchsvollste der Cupserie, nichts desto trotz kamen knapp 200 Teilnehmer im Ziel an.

mehr lesen 19 Kommentare

DVC 2015 - 3. Rennen am Watles

203 Sportler ließen sich vom ersten Schneefall der bis ins Tal reichte nicht beeindrucken und kamen zum dritten Vinschgaucuprennen am Watles. Gleich wie in den letzten beiden Jahren musste auch heuer das Rennen aufgrund von Kälte und Wind gekürzt werden. Nichts desto trotz war auch dieses Rennen wieder ein voller Erfolg. 

mehr lesen 13 Kommentare

Nightattack am Gitschberg

Bei der 8. Ausgabe der Nightattack von Meransen zur Gitschhütte stellten sich knapp 190 Teilnehmer an den Start. Mitten drin auch ein paar Vinschger, welche die flache Strecke über 6 km und 800 hm absolvierten. 

mehr lesen 22 Kommentare