DVC 2018: Finale auf Maseben

7500 Euro konnten wir an die Südtiroler Krebshilfe spenden, DANK aller Teilnehmer
7500 Euro konnten wir an die Südtiroler Krebshilfe spenden, DANK aller Teilnehmer

Der sechts DYNAFIT Vinschgau Cup ist mit dem Finale auf Maseben im Langtauferertal erfolgreich zu Ende gegangen. Beim letzten Rennen beteiligten sich bei herrlichem Winterwetter noch einmal über 230 Sportler. Insgesamt waren 1045 verschiedene Teilnehmer an den bisherigen fünf Auflagen des Cups am Start und am Ende konnten wir stolz eine Summe von 7.500 Euro an die Südtiroler Krebshilfe übergeben. In Summe über 50.000 Euro innerhalb dieser sechs Jahre. Respekt an alle die dazu beigetragen haben.

 

Eine tief verschneite Winterlandschaft begleitete die Teilnehmer auf dem Weg zum Ziel. Die Tagesschnellsten auf der Rennstrecke die 600 hm umfasste, waren Oswald Weisenhorn (28.52)  vor Steiner Anton (30.17) und Andreas Gufler (30.32). In der Kategorie der Masters konnte Ossi Weisenhorn seinen vierten Sieg in Folge einfahren. Zweiter wurde Altstar Toni Steiner, der Berni Tschalär hinter sich ließ. Die Seniorenwertung entschied Andreas Gufler für sich. Einen Podestplatz erreichten Martin Markt als Zweiter und Alex Erhard als Dritter. Die Rennklasse der Damen entschied Anna Pircher (38.07) für sich. Ihre folgten auf den Plätzen Heidi Pfeifer (38.48) und Katja Angerer (39.03).

 

Die Sieger der einzelnen Blöcke in der Hobbywertung waren: Willi Tappeiner aus Eyrs, Roland Spechtenhauser aus Allitz und Matin Stieger aus Göflan bei den Herren und Petra Niederfriniger aus Laas, Maria Hoferaus Algund und Maria Luise Muther aus Kortsch bei den Damen. Außerdem erreichten knapp 80 Wanderer das Ziel und sind vom Cup nicht mehr weckzudenken.

 

Nach dem obligatorischen Vaterunser, den Bildern des Tages und der Verteilung der Teilnehmergeschenke von DYNAFIT wurden die Sieger der Gesamtwertung des sechsten DYNAFIT Vinschgau Cups prämiert. 

 

Rennklasse Senioren Herren

  1. Martin Markt
  2. Daniel Reiterer
  3. Ludwig Andres
  4. Hubert Theiner
  5. Alex Erhard

Rennklasse Master Herren

  1. Oswald Weisenhorn
  2. Toni Steiner
  3. Berni Tschalär
  4. Karl Tappeiner
  5. Franz Gruber

Rennklasse Damen

  1. Heidi Pfeifer 
  2. Katja Angerer
  3. Tamara Schwienbacher
  4. Helene Laimer
  5. Petra Waldner

Hobbywertung Herren

  1. Willi Tappeiner
  2. Georg Wellenzohn
  3. Daniel Eberhöfer
  4. Sergio Zen
  5. Gianni Grieco

 

 

Ein dreifaches

Schneeschuh und Skitour Heil

Schneeschuh und Skitour Heil

Schneeschuh und Skitour Heil

 

Hobbywertung Damen

  1. Rita Wegmann
  2. Christine Schöpf
  3. Cornelia Gruber
  4. Evi Maria Strimmer
  5. Cristina Zen

Wir bedanken uns bei allen freiwilligen Helfer die uns bei den sechs Rennen begleitet und unterstützt haben, bei der Firma DYNAFIT als Hauptsponsor, bei den Firmen Wallnöfer&Wellenzohn, ESPIRA, Forst und VIP als weiteren Sponsoren, aber vor allem bei alle begeisterten Skitouren- und Schneeschuhläufer, die durch ihre Teilnahme und Spende bei den verschiedenen Rennen auch den sechsten DYNAFIT Vinschgau Cup zu einem vollen Erfolg verhalfen. 

 

Wir im OK-Team haben entschieden weiter zu machen. Wenn auch die Liftbetreiber bereits sind, könnt ich euch auf die 7te Auflage des Vinschgaucups freuen. Ob es im Sommer einen Berglauf geben wird, steht noch nicht fest. Wir hoffen dass es euch gefallen hat und würden uns auf eine Feedback freuen. Bitte schreibt uns einfach eine Mail auf vinschgaucup@gamil.com oder hinterlasst hier einen Kommentar. HERZLICHEN DANK!

 

Download
DVC 2018 - Ergebnisliste Maseben
Auswertung Dynafit-Cup 2017-2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 397.9 KB
Download
DVC 2018 - Ergebnisliste Gesamtwertung
Cup-Wertung 2017-2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 683.1 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    komandante (Samstag, 24 Februar 2018 16:59)

    gewaltige leistung fa enk olle asn ok team ! af a seta truppe kents stolz sain do muasi lei mei nuis dynafi käppi ziachn ! af a nuis 2018/19

  • #2

    M.G. (Samstag, 24 Februar 2018 17:56)

    Super leute...es hobs wieder sehr viele leit glücklich gmocht...frei mi schun auf nummer 7...lg

  • #3

    Final Four (Donnerstag, 29 März 2018 21:05)

    https://finalfour2018.co/

    https://finalfour2018.co/

    https://finalfour2018.co/



    https://four-final.ca/

    https://four-final.ca/

    https://four-final.ca/