Skitour · 08. März 2020
Startpunkt dieser Tour sind die oberen Runhöfe auf der orografisch linken Matscher Talseite. Von dort folgen wir - lange Zeit flach - dem Forstweg ins Remstal bis zu den Remsböden, wo auch die Remshütte steht. Von dort öffnet sich das Tal und gibt den Blick frei, auf die mächtigen Berge dieses urigen und faszinierenden Tales. Von nun an geht's steil empor. Links lockt die Remsspitze, wir halten uns rechts und erst auf den letzten 150 hm erblicken wir das Gipfelkreuz der Litzerspitze. Wir...
Skitour · 07. März 2020
An den Höfen vorbei und dem Almweg folgend, zuerst durch den lichten Lärchenwald, dann über sanfte Almböden weiter bis kurz unterhalb der Stilfser Alm 2070m. Geradeaus weiter (westlich) und über den immer steiler werdenden Hang hoch bis zu einem Geländeabsatz, der durch eine engere Mulde zu einem ziemlich weiten Kessel führt. Hier im Rechtsbogen hoch, und nach Überwindung einer weiteren Steilstufe, erreichen wir den Sattel, von dem wir dann rechts unschwierig den Punkt 2733m des Piz...
Wettkampf · 22. Februar 2020
Der achte DYNAFIT Vinschgau Cup ist mit dem Finale auf Maseben im Langtauferertal erfolgreich zu Ende gegangen. Am Ende konnten wir stolz eine Summe von 6.000 Euro an die Südtiroler Krebshilfe übergeben. Vergelts' Gott an alle die dazu beigetragen haben. Herrlicher Sonnenschein und frühlingshafte Temperaturen begleitete die Teilnehmer auf dem Weg zum Ziel auf der Berghütte Maseben. Die Tagesschnellsten waren Toni Steiner (28.51) vor Andreas Gufler (29.02) und Ossi Weisenhorn (29.07). In der...
Skitour · 16. Februar 2020
Vom Gasthof Etschquelle in Reschen spurten wir über den Pofellift zur Reschener Alm. Nördlich weiter bis zu einem markanten Rücken, links (nordwestlich) hinauf zum auffallenden Hügel mit einem Wetterkreuz (Sesslad-Kreuz). Von hier ist die Aufstiegsroute über die steile Südflanke recht übersichtlich und man zieht die Spur quer nach rechts (Sommerweg) bis oberhalb des Felsbandes, dann leicht links haltend vorsichtig hoch zum Gipfel. Der formschöner Panoramagipfel am Reschenpass, nahe der...
Wettkampf · 14. Februar 2020
Bei Fehlern oder Unklarheiten (Kategorie, falscher Name usw) stehen wir Euch gerne unter vinschgaucup@gmail.com zur Verfügung. Für die Entwertung benötigt jeder zumindest 3 Rennen in der selben Kategorie, gewertet werden jedoch 4 von 5 Rennen. Das schlechteste Ergebnis wird gestrichen. Die Punktevergabe sieht folgendermaßen aus: 1. Platz 100 Punkte, 2. Platz 95 Punkte, 3. Platz 90 Punkte, 4. Platz 89 Punkte, 5. Platz 88 Punkte, 6. Platz 87 Punkte, usw bis 1 Punkt erreicht ist, Rest alle 1...
Skitour · 08. Februar 2020
Vom Parkplatz an der Talstation von Maseben touren wir - Hubi, Gerlinde, Ludovico, Plix, Doris, Franz und Lex - hoch zur Bergstation auf 2.290m. Am Rande des Skiliftes gehts, immer südlich durch das Valbenairtal talein in Richtung des weiten Kessels am Fuße der Mitterlochspitze, die unverwechselbar in der Mitte des Bergkammes in die Höhe ragt. Der Nordhang der Mitterlochspitze, über den wir zunächst ziemlich in der Mitte aufsteigen, ist schön gestuft und wird immer steiler. Auf gut halber...
Skitour · 07. Februar 2020
Das vierte Rennen des 8. DYNAFIT Vinschgau Cups fand auf der Haideralm in St. Valentin statt. Auf der anspruchsvollen Strecke waren 170 Teilnehmer am Start. Am schnellsten bewältigte Andreas Reiterer die steile Strecke zur Alm, wo auf nur 3 km gut 700 hm bewältigt werden müssen. Nach 28.29 Min. war er bereits im Ziel. Zweiter wurde Ossi Weisenhorn (28.34), vor Ludwig Andres (28.37). Damit siegte Ossi in der Masterkategorie überlegen vor Valentin Fliri und Niklas Kröhn. Die...
Skitour · 02. Februar 2020
Das war die erste Skitour im freien Gelände für Franz und Lex, nach den jeweiligen Verletzungspausen. Über die Furkelpiste gings hinauf bis auf 2030m, dann links weiter auf einem Forstweg durch lichten Wald in das große Furkeltal, welches vom Furkeljoch herabkommt. Dieses Tal tourten wir bis zum Joch und von dort links weiter bis zum Gipfel. Die Furkelspitze stets in unserem Rücken. Mit etwas mulmigem Gefühl gings dann in die Abfahrt, nicht wissend ob die Verletzungspause wohl lang genug...
Wettkampf · 24. Januar 2020
Am 23. Jänner stand die dritte Etappe des Oberland Tourencups auf dem Programm. Dieser Tourencup findet im Tiroler Oberland statt und ist für uns Vinschger geografisch recht schnell zu erreichen. Von der Talstation „Hammerlift“ direkt am Parkplatz in Fendels galt es über 470 Höhenmeter und 2,0 Kilometer das Restaurant Sattelklause auf 1.870 Metern Seehöhe zu erreichen. Auch bei dieser Rennserie wird ein Teil des Nenngeldes gespendet. Mit dabei waren aus Vinschger Sicht Lex und Patty,...
Wettkampf · 17. Januar 2020
Das dritte Rennen des 8. DYNAFIT Vinschgau Cups im Skigebiet Schöneben war ein voller Erfolg. Insgesamt 195 Teilnehmer erreichten bei herrlichem Winterwetter das Ziel auf der Schönebenhütte. Gewonnen wurde das Rennen vom wieder genesenen Matscher Urgestein Ossi Weisenhorn, der die Rennstrecke in 28.37 bewältigte. Zweiter wurde der Newcomer Ludwig Andres aus Prad/Brixen vor dem Veltliner Davide Pedrini. Vierter wurde Martin Markt vor Thomas Niederegger. Die einzelnen Rennkategorien sehen...

Mehr anzeigen






unsere Partner: