· 

Piz Starlex 3075m

Der Piz Starlex ist ein 3075 m ü. M. hoher Berg in der Sesvennagruppe. Der Gipfel liegt exakt auf der Grenze zwischen Italien und der Schweiz bzw. Südtirol und Graubünden. Das große Gipfelkreuz steht etwa 300 Meter südlich des eigentlichen Gipfels auf einer Höhe von 3066 m ü. M. auf einem großen Plateau.

 

Aufstieg:

Start bei der Margitzer Alm auf 1836m, talweinwärts und nach etwa 400m links hoch zur Starlexerhütte auf 2189m. Von hier nordwestlich, steil durch den Wald hoch bis auf knapp 2500m. Von hier quert der Steig den ganzen Hang nach Süden, bis zum Südgrat des Piz Starlex. Der Rücken ist angenehm zum hochlaufen und bietet einen tollen Rundblick, der nun auch die Münstertaler Berge erfasst. Erst ganz nahe dem dolomitenartigen, felsigen Gipfelaufbau wird die Tour anspruchsvoller. Nach Querung einer Geröllhalde wird das felsige Gelände erreicht, das ab und zu auch die Hände in Anspruch nimmt. Mühsam ist der Aufstieg über die steile Rinne (Vorsicht Steinschlag), die direkt zum Gipfel führt. Die Gipfelschau vom felsigen Berg in den "Engadiner Dolomiten" ist einmalig! 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Petra W. (Sonntag, 28 Oktober 2018)

    Genial...und deine bilder sein olm meeeega!!!!