· 

Stelvio Marathon

Bereits zum 3. Mal fand die Laufveranstaltung von Prad auf das legendäre Stilfserjoch statt und auch zum 3. Mal stand der Wettergott auf der Seite der Veranstalter. Lediglich der Winter hatte heuer ein Zeichen gesetzt, weshalb die Classic- sowie die Marathonstrecke etwas abgeändert werden mussten. Aus Sicherheitsgründen führten beide Hauptstrecken wegen Lawinen- und Steinschlaggefahr von der Furkelhütte hinunter bis zur 43. Kehre.  Von dort mussten sich die Läufer Kehre für Kehre auf den „Magic Pass“ emporschrauben.

Toni und Franz, die sich bisher noch keine Ausgabe entgehen ließen, nahmen sich die Classic-Strecke vor, die heuer 29 km lang war und einen Höhenunterschied von 2.375 m aufwies. 

Toni konnte von Anfang an im vorderen Feld mitmischen und erreichte die Ziellinie in 3:09:55 als Dritter in der Gesamtwertung. Schneller waren nur Martin Pühler aus Deutschland in 3:01:59 und Stefano Facchini von SCM in einer Zeit von 3:08:47. 

In der Altersklasse hingegen ließ Toni alle anderen hinter sich und stieg somit aufs oberste Stockerl

Franz konnte, von Krämpfen geplagt, seine eigentliche Laufleistung an diesem Tag leider nicht abrufen. Nach 4:14:21 passierte er die Ziellinie und konnte trotz allem in seiner Alterskategorie den guten 5. Platz erreichen. 

Bei den Frauen gewann Sibylle Schild (Deutschland) in 3:32:29 knapp vor Anna Pircher aus Morter

Auch auf der Marathondistanz gingen die Siege ins Ausland, Benedikt Hoffman aus Deutschland siegte in 3:29:55 und Karin Freitag aus Österreich in 4:24:08. 

Hingegen auf der Kurzstrecke waren mit Hermann Achmüller(1:14:24) und Gerlinde Baldauf (1:35:41) zwei Südtiroler erfolgreich. 

Lex, der heuer erstmals verletzungsbedingt nicht an der Laufveranstaltung teilnehmen konnte, ließ es sich dennoch nicht nehmen, viele Läufer ein Stück mit dem Fahrrad zu begleiten und diese lautstark anzufeuern.  

Danke, Christoph Blaas, für die Fotogalerie! 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    komandante (Freitag, 05 Juli 2019 09:31)

    super leute