DYNAFIT Vinschgaucup 2014 - 3. Rennen - Watles

176 Sportler ließen sich vom Schneechaos im ganzen Land nicht beeindrucken und kamen zum dritten Vinschgaucuprennen am Watles. Im letzten Jahr musste das Rennen aufgrund von Kälte und Wind gekürzt werden, heuer war es der Nebel, der uns zur Verkürzung zwang. Nichts desto trotz war auch dieses Rennen wieder ein voller Erfolg. Das vom Skigebiet Watles bestens organisierte Rennen konnte planmäßig um 19.30 Uhr gestartet werden.

Die Strecke führte von der Talstation über die Rodelbahn auf ca. 3,6 km und 420 Hm zum Ziel. Fackeln leuchten die Strecke aus und so fand jeder Teilnehmer durch den Nebel das Ziel auf der Plantapatschhütte. Die Favoriten Lukas Arquin, Ossi Weisenhorn und der Schneeschuläufer Günther Angerer setzten sich gleich nach dem Start an die Spitze. Gewinnen konnte mit einer Zeit von 21.49 Min. der Hoader Beck Günther Angerer (Sieger Schneeschuhe), vor Ossi Weisenhorn (Sieger Skitour mit 23.33 Min.), der heuer erstmals den derzeit Führenden in der Gesamtwertung Lukas Arquin schlagen konnte (23.55 Min). Das Podium vervollständigte wie schon beim letzten Mal Lex Erhard vom Skirunningteam mit einer Zeit von 25.02 Min. 

 

Bei den Damen war dieses Mal wieder Annemarie Gross aus dem Sarntal am Start und konnte ihrer Favoritenrolle gerecht werden und mit einer Zeit von 29.08 Min siegen. Anna Pircher wurde Zweite (32.43 Min), Petra Waldner Dritte (33.55 Min).

 

Bei den Schneeschuhläufern war erneut Günther Angerer eine Klasse für sich. Auch beim heutigen Rennen kam er als Tagesschnellster ins Ziel. Zweit bester Schneeschuhläufer war dieses Mal Helmut Platzgummer (25.29 Min) vor Urbano Ferrazzi (25.37 Min). Schnellste Schneeschuhläuferin war erneut Petra Pircher (30.36 Min) vor Katja Angerer (33.31 Min.) und Margareta Gruber (37.14 Min.)

 

Auch das heutige Rennen war durch die Teilnahme vieler Hobbyläufer gekennzeichnet. Der Mittelzeit am Nächsten kamen bei den Herren Helmut Fleischmann vor Manfred Vent und Roman Pagamoro und bei den Damen Marialuise Muther, Monika Peer und Hildegard Felderer.

 

Nun gibts wieder zwei Wochen Pause, bevor das vierte Cuprennen in Sulden am Ortler über die Bühne geht. Also bis zum Freitag, den 14. Februar 2014 (Valentinstag) um 19.30 Uhr in Sulden.

 

Hier noch die Foto des Tages und die Ergebnisliste.

 

Download
Ergebnisliste 3. Rennen 2014 - Watles - 31.01.2014
Offizielle Ergebnisliste DYNAFIT Vinschg
Adobe Acrobat Dokument 60.0 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    tommy (Samstag, 01 Februar 2014 11:29)

    super! gratuliere... i war gearn dabei gwesn! iberhaup wenn man dia flottn foto siecht! vg






unsere Partner: