Sesvenna

Sesvenna · 15. August 2019
An der sechsten Auflage des DYNAFIT Sesvenna Berglaufs beteiligten sich insgesamt 350 Teilnehmer, die das Ziel auf der Schutzhütte Sesvenna erreichten. Die Rennklasse, wie schon im Vorjahr über die neue Strecke dem Höhenweg entlang und die Wanderer auf dem üblichen Zustieg zur Schutzhütte. Und jeder der am Start war, spendete automatisch einen Teil seines Nenngeldes an eine bedürftige Vinschger Familie. Insgesamt konnten dabei 2500 Euro übergeben werden. Herzlichen Dank. Gewonnen haben...
Sesvenna · 13. August 2019
Die Wetterprognosen lassen es zu! Der Berglauf findet definitiv am 15. August zu Maria Himmelfahrt statt. Gestartet wird um 10.00 Uhr in Schlinig. Die Online-Anmeldungen sind abgeschlossen. 277 Teilnehmer sind vorangemeldet, davon nehmen 41 Familien teil. Unentschlossene können sich noch vor dem Start nachmelden. Als Spende geht ein Teil des Nenngeldes an eine bedürftige Familie aus dem Vinschgau. Es stehen wiederum zwei Strecken zur Auswahl. Für Familien und Teilnehmer der Wanderklasse gilt...
Sesvenna · 19. Oktober 2018
Als Dank für die eifrige Mithilfe beim heurigen Sesvenna Berglauf bedankte sich das OK-Team bei den freiwilligen Helfern mit einem Pizzaessen beim alten Hüttenwirt der Sesvennahütte Andy Pobitzer, der nun die Pizzeria im Sportwell in Mals übernommen hat. Alle Helfer wurden noch mit einem Shirt von Dynafit überrascht. Ohne eure Mithilfe wäre das Zustandekommen eines derartigen Events nicht möglich. Deshalb noch einmal auf diesem Weg ganz herzlichen Dank.
Sesvenna · 29. August 2018
Nach dem Feierabend von Schlinig zur Sesvennahütte, weiter zur Sesvennascharte und über den Schadler (2920m) hinauf zum Piz Rims auf 3050m. Herrlich ist die Aussicht ins Unterengadin oder hinüber zum Sesvennagletscher. Auf dem Abstieg kommt man an der Sesvennahütte nicht vorbei. Die neuen Hüttenwirtsleute bemühen sich und ein Besuch ist Pflicht! Wer die Tour nachmachen möchte, sei es als Zweitagestour mit Übernachtung auf der Schutzhütte, oder als Tagestour, oder auch als...
Sesvenna · 17. August 2018
Beim Jubiläum des DYNAFIT Sesvennaberglaufs entstanden wieder weit über 1000 Fotos, die hier kostenlos heruntergeladen werden können. Ein herzliches Dankeschön an unsere Fotografen Jürgen, Thomas und Dunja. Auch Christof Blaas von Running.bz knipste auf der Plantapatschhütte, diese Bilder findet ihr auf seiner Homepage.
Sesvenna · 27. Juli 2018
Der Showdown nähert sich unaufhaltsam. Die Weichen für einen tollen Berglauf mit Hüttengaudi im Anschluss sind gestellt. Mittlerweile ist auch die gesamte Strecke markiert. Die Anmeldungen laufen auf Hochtouren.
Sesvenna · 15. August 2017
Der vierte DYNAFIT Sesvenna Berglauf war wieder ein tolles Event. 460 Teilnehmer erreichten das Ziel auf der Schutzhütte Sesvenna. Die Rennklasse über eine neue Strecke dem Höhenweg entlang und die Wanderer auf dem üblichen Zustieg zur Schutzhütte. Und Jeder der am Start war, spendete automatisch einen Teil seines Nenngeldes an eine bedürftige Vinschger Familie. Insgesamt konnten dabei 3200 Euro übergeben werden. Eine stolze Summe! Gewonnen haben das Rennen in sportlicher Hinsicht die...
Sesvenna · 14. April 2017
Gründonnerstag auf die Sesvennahütte, um alles für den wieder stattfindenden "Familienberglauf" (Neuerungen erwarten uns für die Rennkat.) zu fixieren. Karfreitag dann zum Piz Sesvenna.
Sesvenna · 15. August 2016
Der dritte DYNAFIT Sesvenna Berglauf war in heglicher Hinsicht ein voller Erfolg. 380 Teilnehmer erreichten das Ziel auf der Schutzhütte Sesvenna. Und Jeder der am Start war, spendete automatisch einen Teil seines Nenngeldes an eine bedürftige Vinschger Familie. Insgesamt konnten dabei genau 2240 Euro übergeben werden. Eine stolze Summe!
Sesvenna · 15. August 2015
Der zweite DYNAFIT Sesvenna Berglauf war wieder ein voller Erfolg. Über 270 Teilnehmer erreichten das Ziel auf der Schutzhütte Sesvenna. Und Jeder der am Start war, spendete automatisch einen Teil seines Nenngeldes an eine vierköpfige Vinschger Familie, die vor kurzem ihre Mutter und Ehefrau verloren haben. Insgesamt konnten dabei genau 1930 Euro übergeben werden. Eine stolze Summe!

Mehr anzeigen