03. Mai 2018
In genau einem halben Jahr geht's wieder los, mit dem 7. DYNAFIT Vinschgau Cup. Wir starten mit dem ersten Rennen am 1. Dezember 2018 auf der Tarscheralm und schließen mit dem Finale am 23. Februar 2019 auf Maseben ab. Dazwischen machen wir Halt am Watles, in Schöneben und auf der Haideralm. Die Rennen in Schöneben und auf Maseben werden eine Abfahrt für die Rennklasse beinhalten. Weitere Neuigkeiten werden dann bekanntgegeben, sobald das Plakat fertiggestellt ist. Wir werden euch auf dem...
19. April 2018
Die Weichen für den 7ten Vinschgaucup sind gestellt. Bei einem Treffen mit den Hauptverantwortlichen von DYNAFIT am Sitz in Bozen, haben wir auch für die kommende Auflage die Zusage als Hauptsponsor erhalten. Wir sind stolz darauf, dass uns die Bergsportmarke Dynafit weiterhin unterstützt. Dynafit ist bekannt für die Produktion der ersten Tourenskischuhen 1950, bis zu den leichtesten Skitouren und Trailrunning Produkten von heute. Anfang Mai werden wir uns mit den Pistenbetreibern treffen...
24. Februar 2018
Der sechts DYNAFIT Vinschgau Cup ist mit dem Finale auf Maseben im Langtauferertal erfolgreich zu Ende gegangen. Beim letzten Rennen beteiligten sich bei herrlichem Winterwetter noch einmal über 230 Sportler. Insgesamt waren 1045 verschiedene Teilnehmer an den bisherigen fünf Auflagen des Cups am Start und am Ende konnten wir stolz eine Summe von 7.500 Euro an die Südtiroler Krebshilfe übergeben. In Summe über 50.000 Euro innerhalb dieser sechs Jahre. Respekt an alle die dazu beigetragen...
09. Februar 2018
Das vierte Rennen des 6. DYNAFIT Vinschgau Cups im Skigebiet Haideralm stand im Zeichen von Fasching. Viele der 188 Teilnehmer stellten sich maskiert an den Start. Die besonders schnellen Rennläufer - eigentlich auch verkleidet - mit dünnen, engen Lycraanzügen, starteten vorne weg und schafften die 700 Höhenmeter in einer knappen halben Stunde. Am aller schnellsten war wieder einmal Ossi Weisenhorn (28.10 min) aus Mals, der somit auch die Masterswertung für sich entscheiden konnte. Als...
19. Januar 2018
Das dritte Rennen des 6. DYNAFIT Vinschgau Cups im Skigebiet Schöneben war ein voller Erfolg. Insgesamt 227 Teilnehmer erreichten das Ziel auf der Schönebenhütte. Auch dieses Mal waren viele Wanderer mit von der Partie. Die besonders schnellen Rennläufer starteten vorne weg und schafften die 600 Höhenmeter in einer knappen halben Stunde. Am aller schnellsten war wieder einmal Ossi Weisenhorn (27.58 min) aus Mals, der einen neuen Streckenrekord aufstellte und somit auch die Masterwertung...
27. Dezember 2017
Das zweite Rennen fand am Erlebnisberg Watles statt und wie schon in den letzten Jahren musste das Rennen auch heuer wieder verkürzt werden. Seit es den Cup gibt, konnte noch nie die originale Strecke gelaufen werden. Heuer waren die schlechte Sicht und Schneefall im Bereich oberhalb der Waldgrenze der Spielverderber. Die Alternativstrecke führte über die neu beleuchtete Rodelbahn über 3,6 km und 400 hm durch eine tief verschneite Traumlandschaft ins Ziel auf die Plantapatschhütte. 218...
24. Dezember 2017
Höhe: 3376 m Ausgangspunkt: 1950 m Sulden Höhenunterschied: 1450 m Tourschaft: Patti G., Toni, Olli, Tini, Stefan & Franz
23. Dezember 2017
Höhe: 2963 m Ausgangspunkt: 1543 m Trafoi Höhenunterschied: 1450 m Tourschaft: Toni, Olli & Franz
02. Dezember 2017
187 Teilnehmer waren am Start des ersten Rennens des 6ten DYNAFIT Vinschgau Cups 2017. Wie schon im letzten Jahr wurde nicht mit Ski oder Schneeschuhen gestartet, sondern zu Fuß. Bei kalten Temperaturen und teils rutschigen Bedingungen galt es eine Strecke von 4 km und 720 hm zu bewältigen. Bei den Herren gab es ein interessantes Rennen. Lange Zeit waren Ossi Weisenhorn und Andreas Reiterer eng beisammen. Am Ende setzte sich aber der Jüngere Reiterer durch und gewann in einer Spitzenzeit von...
07. November 2017
An insgesamt fünf verschiedenen Bergläufen bzw. Verticals beteiligten wir uns in der Herbstsaison bevor es nun langsam mit den Skiern losgeht. Der ersten Berglauf dieses Herbstes fand in Latsch statt. Dieser gilt als einer der schönsten aber auch härtesten Bergläufe in unserem Land. Leider war die Beteiligung nicht groß. Gewonnen wurde das Rennen von Thomas Niederegger, guter Dritter wurde Lex und Toni 6ter. Am selben Tag fanden die Bergläufe (neudeutsch Verticals ;-) am Laugen und nach...

Mehr anzeigen